Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Notice: Die verwendete Konstruktoren-Methode für WP_Widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/functions.php on line 3735 Notice: Die verwendete Konstruktoren-Methode für WP_Widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/functions.php on line 3735 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/pomo/translations.php on line 208 Veganes Gemüse-Curry mit Wildreis

gemuesecurry

Rezept: Veganes Gemüse-Curry mit Wildreis

Liebe fooodz-Familie, 

heute haben wir ein schnelles einfaches Rezept für euch, was aus unserer Sicht für mehrere Sachen perfekt ist

  1. Lecker
  2. Man kann dieses Gericht perfekt portionsweise einfrieren so das man auch die Möglichkeit hat, sich auch im Büro gesund zu ernähren
  3. Man kann mit diesem Gericht auch mal eine größere Truppe bekochen, da es so schnell und einfach umsetzbar ist
  4. das Rezept ist perfekt geeignet, um Gemüse zu verwerten, was schnell aufgebraucht werden muss, bevor es schlecht wird, d.h. also die Sachen die wir verwendet haben für dieses Gericht sind einfach austauschbar mit anderen Gemüsearten

Rapsöl zum anbraten
200 Kartoffel
Ca. 10 Champignons 
1 Zwiebel
Jeweils eine gelbe, eine gote und eine grüne Paprika
150 g Erbsen TK
1 kleine Zucchini   
300g Wildreis
2 Dosen Kokosmilch
Eventuell etwas Dinkelmehl zum andicken

Gewürze:

Curry
Kurkuma
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden (8tel) und ca. 10-15 min kochen, bis sie bissfest sind. Parallel dazu 300 g Wildreis bissfest in Salzwasser kochen.

Das gesamte Gemüse waschen und in Stücke schneiden (außer Erbsen) , hier kann jeder schauen, wie groß er die Stücke haben möchte. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden, diese dann in etwas Rapsöl anrösten. Das geschnittene Gemüse hinzugeben und ca. 5 min garen. Dann die Hitze etwas herunterstellen und die beiden Dosen Kokosmilch hinzugeben. Nun mit den Gewürzen kräftig würzen und abschmecken. Besonders das Curry gibt das gewisse etwas. Das Ganze dann ca. 8 min köcheln lassen. Falls die Sauce noch zu dünnflüssig ist, ca. 2 Esslöffel Dinkelmehl zum verdicken einrühren.

Die Banane schälen und in Scheiben, die Mango schälen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und zusammen mit den Peperoni (samt Kernen) sowie dem Basilikum fein hacken. Getrennt davon den Koriander fein hacken.

Alles anrichten und warm servieren.

 

Tags:, ,

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/fooodz.de/httpdocs/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentieren

Fine foodDemoGood living