Spargel

Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln

Juhuu, die Spargelzeit geht wieder los. Passend dazu haben wir für euch ein leckeres veganes Spargelrezept zusammengestellt. Und was passt besser zu Spargel als Sauce Hollandaise und Kartoffeln. Wir hoffen es schmeckt Euch und Euern Liebsten.

Zutaten:

1 kg Kartoffeln
2 TL Salz
1 TL Zucker
Msp. Margarine (z.B. Alsan Bio)
2 kg weißer Spargel

Für die Sauce:
100 g Margarine (z.B. Alsan Bio)
30 g Mehl (Reismehl)
300 ml Gemüsebrühe kalt
300 ml Sojasahne
20 ml veganer Weißwein oder Gemüsebrühe
1 TL Senf
1 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser bissfest garen. Einen ausreichend großen Topf mit Wasser füllen, zum Kochen bringen und mit Salz, Zucker und einer Messerspitze Margarine würzen. Den Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und die Stangen in das kochende Wasser geben. Nach 12-15 Minuten ist der Spargel bissfest und kann aus dem Wasser genommen werden. Für die Sauce Hollandaise Margarine in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und kurz anschwitzen. Die Gemüsebrühe mit der Sahne mischen und langsam unter ständigem Rühren dazugeben. Weißwein oder Gemüsebrühe, Senf und Zitronensaft  in die Sauce geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Viele Zutaten findet ihr auch in unserem Online-Shop fooodz.de.

Tags:, , ,

Kommentieren

Fine foodDemoGood living